Deutschland: Nollendorfstraße Berlin-Schöneberg

Deutschland: Nollendorfstraße Berlin-Schöneberg
Fotos>Deutschland>Berlin
80 79 78 77 76 75 74 73 72 71 70 69 68 67 66 65 64 63 62 61 60 59 58 57 56 55 54 53 52 51 50 49 48 47 46 45 44 43 42 41 40 39 38 37 36 35 34 33 32 31 30 29 28 27 26 25 24 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01
Berlin: Kiosk Warschauer Strasse
Berlin: Kiosk Warschauer Strasse
Berlin: Deutschlandhalle
Berlin: Warschauer Brücke Nachts
Berlin: Nollendorfstraße
Berlin: Fernglas Warschauer Brücke
Berlin: Fußball Zuschauer
Berlin: Oberbaumbrücke
Berlin: Torhaus Zitadelle Spandau
Berlin: St. Matthias Kirche in Schöneberg

Berlin (Deutschland). April 2011

Deutschland: Die Nollendorfstraße in Berlin ist eine 200 Meter lange Straße im Schöneberger Kiez rund um den Nollendorfplatz und den benachbarten Winterfeldtplatz. Benannt ist die Straße nach der heute tschechischen Stadt Naklérov (deutsch Nollendorf). In der Nollendorfstraße 17 lebte zu Beginn der 1930er Jahre der britisch-amerikanische Schriftsteller Christopher Isherwood. Im sechsgeschössigen Altbau in der Nollendorfstraße 21a befindet sich zudem das Studentenwohnheim Nollendorfstraße, das vom Studentenwerk Berlin betrieben wird.